La Esperanza, Fellnasen im Glück e. V.



  • Name: Eris
  • Rasse: Hauskatze
  • Geschlecht: Männlich
  • geschätztes Alter: geboren ca. 05/2023
  • Kastriert: bei Ausreise ja
  • Erkrankungen:  zurzeit keine bekannt
  • Aufenthaltsort: Lleida


Eris verdankt sein Leben einem aufmerksamen Passanten, der nicht einfach wegschaute, sondern die Tierschützer der Protectora in Lleida darüber informierte, dass in einem Park in der Gemeinde Alpicat mehrere Kitten sich selbst überlassen wurden.

Die Tierschützer machten sich sofort auf den Weg und fanden dort eine kleine Gruppe Kitten. Die Kitten waren erst wenige Tage alt und teilweise in einem schlechten Zustand. Eris war der Kleinste aus der Gruppe und fand einen Platz auf einer Pflegestelle.

Das Herz seiner Pflegemama eroberte er im Sturme. Eris war sehr klein und in einem sehr kritischen Zustand. Seine Pflegemama kümmerte sich Tag und Nacht um ihn. Und schon nach wenigen Tagen merkte sie, wie sein Lebenswille erwachte. Eris ist ein Kämpfer, er hat sich ins Leben zurück gekämpft und ist heute ein wunderschöner, energiegeladener junger Mann. Er genießt es gekrault zu werden, wartet aber immer bis die Menschen auf ihn zugehen. 

Eris ist nun in die Protectora umgezogen und hat auch hier die Herzen der Pfleger schnell erobert. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und findet es prima gemeinsam durch den Zwinger zu rennen und miteinander zu spielen.

 

Für Eris wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause, in dem bereits eine altersgleiche Katze lebt oder die Möglichkeit zur Adoption einer zweiten Katze aus Protectora besteht.
Eris ist ein Wirbelwind, der es lieben wird durch die Wohnung zu düsen und dabei kann dann leider auch mal was kaputt gehen. Aber dafür ist sein Herz voller Liebe, die er gerne an seinen Menschen verschenken möchte. Möchten auch sie Eris in Ihr Herz schließen und ihm die schönen Seiten des Lebens zeigen? Dann bitte melden bei:

 

Marita Korcack
Tel. +49 1709890194
E-Mail: korcack@fellnasen-im-glueck.de


Eris reist mit allen notwendigen Impfungen, Chip, EU- Heimtierausweis und auf FIV und FeLV (Katzenleukose) getestet.