La Esperanza, Fellnasen im Glück e. V.




  • Name: Lira
  • Rasse: Podenco Mischling
  • Geschlecht: Weiblich
  • geschätztes Alter: geboren ca. April 2016
  • Schulterhöhe: geschätzt ca,51-52cm
  • Kastriert: kastriert
  • Erkrankungen: Leishmaniose
  • Aufenthaltsort:  Lleida

Die Ehrenamtlichen der Protectora waren zutiefst erschrocken als Lira im September 2023 von ihren Besitzern abgegeben wurde. Lira war in einem sehr schlechten Zustand, so dass sie umgehend einen Tierarzt mit ihr aufsuchten. Hier stellte sich heraus, dass die Hündin trächtig war. Ihre Gebärmutter war stark vergrößert, die Milz war auch in keinem guten Zustand und sie hatte einen sehr hohen Leishmaniose Wert. Zu diesem Zeitpunkt gingen alle davon aus, dass Lira bereits einen toten Fötus in sich trug, so entschieden sie sich zu einer sofortigen Operation. Lira brachte 2 Babys zur Welt. Leider hatte sie nicht die Kraft sich um ihre Babys zu kümmern. Beide haben es aber geschafft und haben bereits ein Zuhause gefunden.

Lira hat sich in den zurückliegenden Monaten gut erholt und die Ehrenamtlichen berichten nur Gutes über sie. Sie ist eine liebe, anhängliche, gehorsame und ruhige Hündin. In der Protectora hat sie entdeckt, dass Streicheleinheiten wundervoll sind, allerdings mag sie es nicht an den Füssen angefasst zu werden. Auf den Spaziergängen außerhalb der Protectora zeigt sie, dass sie bereits gelernt hat gut an der Leine zu laufen.


Mit den anderen Hunden in der Protectora versteht sie sich gut, allerdings ist sie futterneidisch. Dies hängt sicherlich mit ihrer Vergangenheit zusammen. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass Lira wie ein Wanderpokal von Besitzer zu Besitzer gereicht wurde. Keiner hat ihr je das Gefühl von Liebe und Geborgenheit gegeben, Futter war sicherlich auch immer Mangelware.

Für Lira suchen wir einfühlsame Podenco-Liebhaber, die ihr endlich Liebe und Zuneigung schenken und die ihr mit liebevoller Konsequenz das Hunde einmal Eins beibringen, die gerne in der Natur unterwegs sind, aber auch gemütliche Kuschelstunden zu Hause lieben.

Lira ist an Leishmaniose erkrankt und benötigt regelmäßig lebenslang ihre Medikamente. Ein Traum wäre es, wenn im neuen Zuhause bereits Erfahrungen mit Leishmaniose vorhanden wären. Gerne können Sie sich auf unserer Homepage unter der Rubrik „Wichtige Informationen-Mittelmeerkrankheiten“ über Leishmaniose informieren. 
Wir gehen aber auf jeden Fall im persönlichen Gespräch ausführlich darauf ein.


Möchten Sie Lira´s Wunder sein? Dann bitte melden bei:

Marita Korcack
Tel. +49 1709890194
E-Mail: korcack@fellnasen-im-glueck.de

Lira reist mit allen notwendigen Impfungen, Chip, EU- Heimtierausweis, einem aktuellen Mittelmeertest und kastriert.